top of page

FC Oerlikon - FC Aarau Frauen

Samstag, 19. November 2022

16:00 Uhr

Neudorf Zürich

Die FC Aarau Frauen treffen im Schweizer Cup 1/18-Final  auf die Frauen von FC Oerlikon/Polizei ZH, den aktuellen Tabellensechsten der NLB.

Rückrunde-1_edited_edited.jpg
21761612_red_and_dark_diagonal_grunge_background.jpg

Berichte, Highlights und Bilder

Medienberichte - Matchprogramm

Bericht von Nicole Tiller


Im 1/8-Finale des Schweizer Cups traten die Aarauerinnen gegen den Nationalliga-B Verein FC Oerlikon/Polizei an.Auf dem Papier ist Oerlikon zwar ein unterklassiger Gegner, jedoch war dem Team von Anfang an bewusst, dass man solche Gegner besser nicht unterschätzt. So sind zwar beide Mannschaften eher ein wenig zögerlich ins Spiel gestartet, doch bereits in der 10. Minute konnte Aarau den ersten Treffer durch die bereits mehrfache Torschützin dieser Saison, Joy Steck, erzielen. Vorbereitet wurde dieser durch Sara Nielson, die sich auf der rechten Seite gekonnt gegen ihre Gegnerinnen durchsetzte und dann Steck mit einer guten Flanke in den Strafraum bediente. Das Spiel fand bevorzugt in der gegnerischen Hälfte statt, und in der 24. Minuten wurde – erneut durch Joy Steck – das 2:0 für die Aarauerinnen erzielt. Beim Spielaufbau der Oerlikerinnen konnte Joy den Ball geschickt erobern und in einen Treffer umwandeln. Danach liess der Torhunger der Aarauerinnen gefühlt etwas nach, sodass man mit dem 2:0 in die Pause ging. Nach der Pause trat Oerlikon stark auf, und erspielte sich einige Chancen, darunter auch ein Latten- und Pfostenschuss, sowie einige Eckbälle. Das Resultat blieb glücklicherweise weiterhin bei 2:0. Auch die Red Boots kamen in der zweiten Halbzeit noch zu einigen Chancen, doch der Ball wollte nicht über die Torlinie rollen. Somit konnten die Aarauerinnen den FC Oerlikon/Polizei zwar resultatmässig eher knapp bezwingen, doch das Wichtigste ist wohl der Sieg und das Überwintern im Cup. Im Februar geht es mit einem Heimspiel weiter. Im Viertelfinal spielen wir gegen die Frauen aus St.Gallen.



AWSL Play

Bilder

Bilder zVg: Ronny Frei
Bilder zVg: Valeria Cortello (Handybilder)
Grafik: Toni Lüscher

bottom of page